Endlich ist es wieder so weit. Die 1. FC Köln Fußballschule Heinz Flohe kommt in den Osterferien zum 1. FSV Brühl und richtet zum wiederholten Male ein spezielles Fußballcamp für Mädchen aus. 

Vom 06. bis 08.04.2017 erlebt ihr 3 Tage voller Fußball, Spaß und Emotionen auf der Sportanlage des 1. FSV Brühl (Kunstrasenplatz Vochem, Hürther Straße , 50321 Brühl-Vochem).

Die 1.FC Köln Fußballschule richtet sich an alle fußballbegeisterten Mädchen ab den Jahrgänge 2011, egal ob Anfängerin oder Vereinsspielerin. Unter professionellen Bedingungen und unter Anleitung lizenzierter und erfahrener Jugendtrainer werden eure fußballerischen Fähigkeiten trainiert, Ihr lasst eurer Kreativität in vielen Turnieren und Spielen freien Lauf und lernt jede Menge neue Freundinnen kennen.

Anmeldung unter: fc-fussballschule.de
Publiziert in Vereins-Blog
Montag, 12 März 2018 18:26

Niederlage unserer Frauen in Menden

SV Menden II siegen gegen unserer Frauen  7:1 (3:0) B Juniorinnen gewinnen Lokalderby am Vorabend gegen den SC Brühl mit 5:2!

Die Frauen unterlagen am heutigen Sonntag mit 1:7 (0:3) und boten dabei vor allem in der ersten Hälfte eine unterirdische Vorstellung. Trotz einer leichten Steigerung nach Wiederbeginn ging die Niederlage auch in dieser Höhe in Ordnung.

In  diesem ersten  Spiel nach der langen Winterpause  konnten wir der aggressiven Spielweise unseres Gegners nichts entgegen setzen. Auf dem kleinen Kunstrasenplatz setzt uns Menden  immer wieder unter Druck und nutzte jede kleine Lücke um zum Abschluss zu kommen. Unserer Torhüterin Vanessa Fredrich verhinderte über die gesamten 90 Minuten  schlimmeres.  Heute ließen Kraft, Wille und Konzentration unserer Mannschaft, die mit nur 12 Spielerrinnen  angereist war zu Wünschen übrig,  sodass letztlich noch eine deutliche Niederlage zu konstatieren war. Nun heißt es Mund abputzen. Es kann nur besser werden. Nächster Gegner ist der Aufsteiger FV Wiehl am Sonntag , 18. März Anstoss 15.00 Uhr in Brühl-Vochem. Wir freuen uns auf jede Unterstützung.

Die B Juniorinnen schlugen in einem spannenden Match am Vorabend den Lokalrivalen SC Brühl hochverdient mit 5:2. Bericht erfolgt demnächst.

Es spielten:

1. Vanessa Fredrich , 2. Viola Kaufmann, 3.Luisa Rolling, 4. Alina Recht, 5. Marina Meyer, 6. Tatjana Pocher, 7.Simona Placenti, 8. Marina Ögun 9. Lisa Mosbacher, 10.Elena Matthes, 11.Patricia Metze, 12.Jana Kales. Trainer: Jürgen Biele, Markus Bissl
Publiziert in 1. Damen-Blog
Montag, 08 Januar 2018 17:57

AXA-Cup 2018

Traditionell startet der 1. FSV Brühl das neue Jahr mit seinem Hallenfußballturnier um den AXA-Cup. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, den 13.01.2018, um 9:30 Uhr mit den B-Juniorinnen. Im Anschluss ab 15:00Uhr werden dann die Damen ihr Können zeigen.

Die Veranstaltung wird in diesem Jahr wieder in der Dreifachhalle Römerstraße 296 in Brühl durchgeführt.

Für sportliche Unterhaltung und das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Publiziert in Vereins-Blog
Nachdem die Weichen im bisherigen Kader und auf der Trainerbank früh gestellt wurden, können die Damen nun auch drei Neuzugänge präsentieren.

Vom Bezirksligisten RW Merl wechselt Vanessa Fredrich nach Brühl. Die langjährige Nr.1 war Jahrelang dort eine der Leistungsträgerinnen im Tor. "Vanessa wird mit Jana Kales das neue Torhüterduo sein und wird uns dort deutlich variabler machen“, beschreibt Torwarttrainer Hans Walter Mück die Vorteile, die seine neue Spielerrin mit sich bringt. Wir schaffen mit Vanessa nicht nur einen wichtigen Konkurrenzkampf, sondern sorgen auch für  eine Weiterentwicklung zwischen den Pfosten die  beide  auf den Punkt genau stark machen werden,  erklärt Mück aus der Sicht seiner Funktion als Torwarttrainer.

Der zweite Neuzugang Xenia Drosdenko war zuletzt beim ehemaligen Mittelrheinligisten FC Sankt Augustin  aktiv und bringt ebenfalls schon Erfahrung mit nach Brühl. „Xenia hat eine gute Balltechnik und Übersicht. Mit ihr bauen wir  das Angriffsspiel hinter den Spitzen weiter aus“, analysiert Trainer Jürgen Biele, der das "ewige Talent" wieder reaktiviert hat.

Der dritte Neuzugang kommt vom Kölner Sportverein Türk Genc. Arzu Türk, die bis dato als Spielführerin fungierte, freut sich auf die neue Herausforderung.

Marina Ögün die neue sportliche Leiterin machte den Deal perfekt. Mit weiteren Spielerinnen ist man noch in Gesprächen.

Mit zukünftigen Neuzugängen möchten wir ein Konzept umsetzen, sowohl Spielerinnen aus der eigenen Jugend in den aktiven Bereich zu integrieren, als auch junge, erfahrene Spielerinnen zu begeistern, damit wir den weiteren Umbruch zu einem neuen Teamgeist entwickeln , so eine sichtlich motivierte Marina Ögün.
Publiziert in Vereins-Blog

Bei den bis zur Winterpause erfolgreichen Fußball-Frauen unsere 1. FSV Brühl wird es in diesem Winter ein paar personelle Veränderungen geben! Nach der guten Hinrunde der sich seit Saisonbeginn im Neuaufbau befindenden Landesligadamen werden gleich drei Spielerinnen den Tabellenfünften verlassen. Neben den bereits während der Saison aufgrund von Verletzungen ausgedünnten Kader werden Karina Hecken, Alina Gibesch und Eva Wachter die FSVlerinnen verlassen! Besonders der Abgang von Wachter und Hecken dürfte für die Mannschaft sportlich gesehen ein Nackenschlag sein. Beide Akteurinnen zählten zu den Gesetzten im Team von Trainer Jürgen Biele. Zudem beendete die erfahrene Torhüterin Lydia Weber ihre langjährige Karriere beim 1.FSV Brühl!

Der 1.FSV Brühl bedankt sich bei Allen Akteuren für das Engagement und wünscht alles Gute für die Zukunft!

Der Vorstand

Publiziert in Vereins-Blog
Trainer Jürgen Biele und sein Team haben ihre 2018 auslaufenden Verträge beim Landesligisten des 1. Frauensportverein Brühl vorzeitig bis 2020 verlängert.
Die neuen Kontrakte von Biele, Co-Trainer Markus Bissel und Torwarttrainer Hans Walter Mück gelten bis Juni 2020.
Biele: "Es ist kein Geheimnis, dass mein Trainerteam und ich uns in Brühl sehr wohlfühlen. Wir schätzen das Familiäre und das Bodenständige des Vereins, das der neue Vorstand des Frauensportvereins besonders verkörpert. Wir begrüßen auch den Willen, etwas aufzubauen und sich weiterhin im Frauenfußball zu etablieren. Diesen Weg mitzugehen und mitzuprägen macht viel Arbeit, aber weil alle mitziehen auch wahnsinnigen Spaß so Trainer Jürgen Biele ."
Der Vorstand um Joachim Kales stellte fest: Wir möchten damit einen ersten "Grundstein für Kontinuität“ legen.
"Die Arbeitsweise, die Außendarstellung und das Selbstverständnis des Trainergespanns passen perfekt zum FSV, das haben wir auch in der Jahreshauptversammlung bereits mehrfach ausgeführt", so Kales. "Umso erfreuter sind wir, dass wir mit dem Trainerteam über den kommenden Sommer hinaus zusammenarbeiten werden. Da wir in den nächsten Monaten innerhalb der Mannschaft, aber auch im Gesamtverein weiterhin den Neuaufbau meistern , passt die Vertragsverlängerung sehr gut in unser Konzept. Es ist auch sehr wichtig für Alle Beteiligten, dass wir mit der sportlichen Führung langfristig planen können."
Nach den Abgängen in der Winterpause werden Marina Meyer als 1. Spielführerrin und Tatjana Pocher als 2. Spielführerrin absofort der verlängerte Arm des Trainerteams bilden.
Publiziert in 1. Damen-Blog
Mittwoch, 20 Dezember 2017 18:04

Frohe und gesegnete Weihnachten

Publiziert in Vereins-Blog


An die Mitglieder des 1. FSV Brühl 2001 e.V.

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich darf Sie zur außerordentlichen Mitgliederversammlung des Frauensportvereins Brühl e.V. einladen.

Sie findet statt am

Samstag , 22. Dezember 2018 um 16:00 Uhr
im 10Pin Bowling & Event, Sudetenstraße 69, 50354 Hürth



Tagesordnung:

1. Begrüßung und Bericht durch den 2. Vorsitzenden; Annahme der Tagesordnung sowie Mitteilung über evtl. eingegangene Anträge. Wahl eines Protokollführers für diese Versammlung.

2. Vorstandswahlen:

2.1 Entlastung des Vorstandes auf Antrag des 2. Vorsitzenden
2.2 Wahl eines Wahlleiters
2.3 1. Vorsitzender
2.4 2. Vorsitzender und Geschäftsführer
2.5 Kassierer(rin)
2.6 Beisitzer

3. Vorschläge zur Terminfindung zur ordentlichen Mitgliederversammlung im März 2019 mit Begründung und Beschlussfassung.

4. Beitragsanpassung

5. Beschlussfassung über weiter vorliegende Anträge.

6. Verschiedenes


Vereinsmitglieder können bis zum 20. Dezember 2018 eventuelle Änderungswünsche zur Tagesordnung und Anträge zur Mitgliederversammlung beim 2. Vorsitzenden Andreas Coslar, Schwalbenweg 3, 50354 Hürth stellen.

Ein Antrag ist schriftlich zu stellen und muss einen Antragstext mit ausführbarem Inhalt haben.
Der Antrag ist spätestens in der Mitgliederversammlung vom Antragsteller zu begründen.
Der Vorstand prüft die Zulässigkeit des Antrages und setzt diesen auf die Tagesordnung zur Mitgliederversammlung.
Bei der Abstimmung über einen Antrag ist über den weitest gehenden Antrag zuerst abzustimmen.
Wer der weitest gehende Antrag ist, bestimmt der Versammlungsleiter.
Bei Zweifeln hierüber entscheidet die Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit darüber, welcher Antrag von mehreren Anträgen der weitest gehende Antrag ist.
Dringlichkeitsanträge sind unzulässig.

Stimmberechtigt sind nur Mitglieder des „1. FSV Brühl 2001 e.V.“ gem. Satzung.
Die Beschlussfähigkeit ist mit Zusammenkommen der Versammlung gegeben.


Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Gez. Jürgen Biele, kom.stellv. Geschäftsführer



Einwilligung zur Stimmabgabe bei der Außerordentlichen Mitgliederversammlung des 1. FSV Brühl siehe PDF-Datei im Anhang zum herunterladen.
Publiziert in Vereins-Blog



Vereinskalender

Keine Termine



LogIn/-Out




Urheberrechtlich geschützt bei
1. Frauensportverein Brühl 2001 e.V., Alle Rechte vorbehalten.
Design, Gestaltung und technische Umsetzung
Stefan Elbe, Alle Rechte vorbehalten.

1. Frauensportverein Brühl 2001 e.V.
vertreten durch unseren kommissarischen
Vorsitzenden Andreas Coslar
Schwalbenstr. 3, 50354 Hürth
E-Mail: info@fsvbruehl.de

LOGIN
Nach oben scrollen!